Стихи Тило Краузе в переводах Ала Пантелята


Thilo Krause
Wo soll ich fliegen hin?

Auf dem Balkon halbe Treppe
sitzt sie noch immer
stickt Ornamente, Bestien, Vogel.
Der Stoff fließt ihr
aus den Händen die Beine hinab
fließt auf die Kacheln
des Balkons im Rosenschatten.
Illusion freundlicher Arbeit
als hatte nie ein Krieg gelegen
zwischen Gro?mutter und mir.
Sie, mit dem Geruch von Bohnen
an den Handen, von Feinmechanikol
und Desinfektion führt die Nadel
den schmalen Schiefer Licht.
Gesang von fern über den Garten.
Parzelle um Parzelle vom Unkraut geflutet
und Gro?mutter stickt und stickt
unaufhaltsam an dieser Geschichte
von Krieg und spätem Licht.
Putz fallt ihr in die Haare.
Ziegel zerschellen im Hof.
Schwärende Birnen, Früchte
die keiner mehr holt.
Es sind die kleinen Vogel
die diesen Raum noch besuchen
aus altem Gerede
blutigen Knien und geronnener Angst.
Alle gegangen
aber Großmutter stickt
Ornamente, Bestien, Vogel.